Neuer Googlebot User Agent für Smartphones

kommentieren

Um Benutzern je nach Endgerät die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern, crawlt Google das Netz mit drei verschiedenen Googlebot user agents:

  1. Normalen Googlebot user agent.
  2. Googlebot-Mobile für Smartphones und
  3. Googlebot-Mobile für Featurephones (internetfähige Handys der älteren Generation)

Da Google Webseiten einmal als normaler User Agent, ein andermal als mobiler User Agent crawlt, kann besser erfasst werden, wie die jeweilige Website auf verschiedene Endgeräte reagiert. Beispielsweise leiteten manche Webseiten automatisch auf eine mobile Version weiter, wenn der Aufruf mit einem Smartphone erfolgt. Dies kann Google mit verschiedenen User Agents besser nachvollziehen.

Die Suchergebnisse werden dadurch nicht unbedingt beeinflusst, d.h. es gibt nicht unbedingt ein anderes Rankin für Smartphones. Vielmehr will Google gleich die passende Website für das entsprechende Endgerät ausliefern. Nicht mehr Server der Website führt wie im oberem Beispiel den Redirect aus, sondern Google verweist in den Serps gleich auf die mobile Version. Der Aufruf erfolgt dadurch schneller und es ergibt sich eine bessere user experience. Soweit die Theorie. Meiner Meinung nach klappt das in vielen Fällen aber noch nicht so richtig.

Google hat nun aktuell eine Änderung am mobilen Googlebot für Smartphones vorgenommen. Dieser lautet nun folgendermßen:

Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 6_0 like Mac OS X) AppleWebKit/536.26 (KHTML, like Gecko) Version/6.0 Mobile/10A5376e Safari/8536.25 (compatible; Googlebot/2.1; +http://www.google.com/bot.html)

Bisher lautete er so:

Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 6_0 like Mac OS X) AppleWebKit/536.26 (KHTML, like Gecko) Version/6.0 Mobile/10A5376e Safari/8536.25 (compatible; Googlebot-Mobile/2.1; +http://www.google.com/bot.html)

Selbstverständlich werde ich das demnächst in meinem HTTP-Statuscode Checker anpassen.

Der neue Googlebot für Smartphones reagiert wie der reguläre Googlebot

Interessant ist die Ankündigung von Google, der neue Googlebot für Smartphones werde zukünftig die robots.txt, die Meta-Angaben und die HTTP Header Antworten genauso berücksichtigen wie der normale Googlebot und eben nicht mehr wie der Googlebot-Mobile. Beispiel:

Diese robots.txt Anweisung blockt zukünftig sowohl den normalen Googlebot als auch den Googlebot-Mobile für Smartphones:

User-agent: Googlebot
Disallow: /

Diese robots.txt Anweisung blockt hingegen nur noch den Googlebot-Mobile für Feature Phones.
User-agent: Googlebot-Mobile
Disallow: /

Johannes

Johannes Reimann

ich beschäftige mich seit 1999 mit Webdesign & Webprogrammierung und seit 2006 mit Online Marketing. Ich war Senior SEO Consultant bei einer großen Agentur und bin heute Online Marketing Freelancer. :: Xing :: Twitter :: Google+

Dieser Artikel ist gespeichert in der Kategorie Mobile SEO, Suchergebnisseite (SERP). Du kannst Antworten auf diesen Artikel nachverfolgen per RSS 2.0. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

  1. Keine Kommentare