Aktualität und Qualität im Vergleich: Google, Bing und die Campixx Recaps

kommentieren

Die SEO Campixx 2014 ist inzwischen Vergangenheit. Seit ziemlich genau einer Woche sind auch die Recaps online (siehe dazu meinen Campixx 2014 Recap). Ich habe die Aktualität des Themas und die Recap-Flut mal als Anlass genommen um zu prüfen, welche der beiden größten Suchmaschinen, also Google und Bing, am schneller die passenden Ergebnisse liefert und besser die Aktualität berücksichtigt.

Als Test-Keywords habe ich dafür “SEO Campixx Recap” und “SEO Campixx 2014 Recap” genommen. Diese Keywords halte ich für geeignet, da die Campixx als jährliche Veranstaltung einen klaren aktuellen Bezug hat, auf der anderen Seite aber als Fachgongress im Vergleich zu massentauglichen Themen wiederum nicht so bekannt ist, dass der Aktualitäsanspruch selbstverständlich ist.
Weiterlesen: ‘Aktualität und Qualität im Vergleich: Google, Bing und die Campixx Recaps’

SEO Campixx 2014 Recap

1 Kommentar

Wieder einmal ist eine Campixx Vergangenheit und wieder einmal fällt mein persönliches Fazit positiv aus. Natürlich möchte ich deshalb mit einem persönlichen Recap nicht fehlen. Die Campixx lebt tatsächlich von ihren Teilnehmern, von den Workshops und vom Networking zwischen den Sessions. Die Campixx schafft es dabei auch 2014 wie kaum eine andere SEO-Konferenz aus diesem Gesamtpaket einen tatsächlichen Mehrwert für mich (so geht es vielen mit denen ich gesprochen habe) zu schaffen.

SEO Campixx 2014 Empfang

Dieses Jahr hat sich dabei ein Trend verstärkt, der mir auch schon letztes Jahr aufgefallen ist: Es sind weniger die Tripps und Tricks die ich mitnehme sondern eher das “über den Tellerrand hinausblicken”, die größeren Zusammenhänge und das Erkennen von Zukunftstrends. Mir ist auch klar geworden, wie krass die letzten Google Updates (insbesondere Pinguin) die SEO-Branche tatsächlich getroffen haben (ausgerechnet zur Campixx hat Google ja auch nochmal die Abstrafung eines Netzwerks bekannt gegeben). Der Wind ist definitv rauher geworden und die Goldgräber-Mentalität ist deutlich zurück gegangen.

Eine Sache ist mir dieses Jahr auch noch aufgefallen: Immer mehr weibliche SEOs sind auf der SEO Campixx verteten! Während es vor ein paar Jahren noch eine Männerdomäne war, so haben sich auf der SEO Campixx 2014 sehr viele Frauen unter den Teilnehmern getummelt. Und auch unter denen, die einen Vortag gehalten haben, waren viele weibliche SEOs. Ohne nachzuzählen würde ich fast sagen, hier waren es gefühlt 50:50!
Weiterlesen: ‘SEO Campixx 2014 Recap’

Neuer Googlebot User Agent für Smartphones

kommentieren

Um Benutzern je nach Endgerät die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern, crawlt Google das Netz mit drei verschiedenen Googlebot user agents:

  1. Normalen Googlebot user agent.
  2. Googlebot-Mobile für Smartphones und
  3. Googlebot-Mobile für Featurephones (internetfähige Handys der älteren Generation)

Da Google Webseiten einmal als normaler User Agent, ein andermal als mobiler User Agent crawlt, kann besser erfasst werden, wie die jeweilige Website auf verschiedene Endgeräte reagiert. Beispielsweise leiteten manche Webseiten automatisch auf eine mobile Version weiter, wenn der Aufruf mit einem Smartphone erfolgt. Dies kann Google mit verschiedenen User Agents besser nachvollziehen.
Weiterlesen: ‘Neuer Googlebot User Agent für Smartphones’

Aktuelle Statistik: Suchmaschinen Marktanteile in Deutschland

kommentieren

Das neue Jahr 2014 ist noch jung, Zeit die statistischen Daten des vergangenen Jahres zusammenzustellen und eine Übersicht über die Marktanteile der Suchmaschinen in Deutschland zu geben. Verwundern wird es warscheinlich wenige, Google liegt natürlich wieder mit über 90% (genauergesagt mit 90,44%) Marktanteil auf Platz 1.

Grafisch aufbereitet sieht die Verteilung folgendermaßen aus:

Marktanteile der Suchmaschinen (Deutschland)

Marktanteile der Suchmaschinen (Deutschland)

Die Daten sind Durchschnittswerte des gesamten Jahres. Interessant ist jedoch auch die Entwicklung der Marktanteile über die Monate hinweg. Google konnte seinen Marktanteil im laufe des Jahres 2013 sogar noch leicht steigern und zwar von 90,3% im Januar auf 90,5% im Dezember. Dieser Trend fällt auch bei den Suchmaschinen Bing und Yahoo auf, welche ebenfalls ihre Marktanteile im laufe des Jahres verbessern konnten. Bing kann immerhin eine Steigerung um einen ganzen Prozentpunkt von 2,3% im Januar auf 3,3% im Dezember verzeichnen.

Weiterlesen: ‘Aktuelle Statistik: Suchmaschinen Marktanteile in Deutschland’

Google Algorithmus für alle Positionen gleich

kommentieren

Heute hat Google’s bekannteser Web-Spam Bekämpfer Matt Cuts wieder ein Video veröffentlicht. Er beantwortete die Frage, ob es für verschiedene Positionen in der SERPs unter Umständen mehrere verschiedene Algorithmen gibt. Es könnte ja z.B. sein, dass Position 1-3 primär für News-Artikel vorgesehen sind, die mittleren Positionen 4-6 hauptsächlich von Backlinks bestimmt werden und die Positionen 7-10 von Social Signals beeinflusst werden. Seine Antort ist nein. Google reserviert nicht ausgewählte Positionen für bestimmte Rankingfaktoren. Hier das besagte Video:


Matt Cutts sagt eindeutig (meiner Meinung nach viel eindeutiger als in manch anderem Video), dass der Google Algorithmus für die ersten Position kein anderer ist, als der für die hinteren Positionen. Vielmehr gibt es nur einen einzigen Algorithmus, der auf alle Positionen gleich angewendet wird.
Weiterlesen: ‘Google Algorithmus für alle Positionen gleich’

Browser Plugin: Shares, Likes, Tweets und co. direkt anzeigen

kommentieren
Social Analytics Plugin für Chrome

Social Analytics Plugin für Chrome

Heute stelle ich kurz das Browser Plugin Social Analytics für den Chrome vor. Das Plugin zeigt per einfachen Mausklick, wie viele Likes, Shares, Comments, Tweets, Google+ usw. ein Webseite in den sozialen Netzwerken bisher erhalten hat. Neben der Adresszeile des Chrome wird ein Button eingeblendet. Bei Klick wird werden für die gerade aufgerufene URL die entsprechenden Werte angezeigt. Neben den bekannten siozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Google Plus werden auch die Daten von bit.ly, Pinterest, Delicious, LinkedIn und Stumbleupon angezeigt.
Weiterlesen: ‘Browser Plugin: Shares, Likes, Tweets und co. direkt anzeigen’

Drei Jahre seosofa

kommentieren

Irgendwie denke ich mir fast immer das Gleiche wenn sich ein Ereignis jährt: “Was? Wirklich schon wieder ein Jahr rum?”. Für meinen Blog zum Thema Suchmaschinenoptimierung sind es deren bereits drei. Über alle Besucher und Leser im letzten und kommenden Jahr freue ich mich. Leider hatte ich im vergangenen Jahr nicht ganz so viel Zeit zu schreiben, aber ich habe mir ganz fest vorgenommen wieder mehr loszulegen.
Wer kennt diesen Vorsatz? ;)

Google Vorschaufunktion Instant Preview verschwunden

kommentieren
Vorschaufunktion Instant Preview

Vorschaufunktion Instant Preview

Mir ist schon vor ein paar Tagen aufgefallen, dass die Vorschaufunktion von Google, genannt Instant Preview, verschwunden ist. Zunächst dachte ich, dass Google nur wieder irgendwas testet oder dass vielleicht etwas damit zu tun hat, ob man in ein Google Konto eingeloggt ist oder nicht. Tatsächlich scheint die Funktion nun aber komplett entfernt worden zu sein. Stattdessen gibt es ein kleines Drop-Down Menü neben dem Suchergebnis, wo man zumindest die Cache-Version aufrufen und den Link in Google Plus teilen kann.

Drop Down Menü neben dem Suchergebnis

Drop Down Menü neben dem Suchergebnis

Ich fand die Instant Preview, die Ende 2010 eingeführt wurde, extrem vorteilhaft. Erstens konnte man einen ersten groben Blick auf die Website werfen, ohne dass man sie gleich aufrufen musste. Zweitens konnte man sehr schnell prüfen, wo Google welche Textpassagen erkennt (diese waren ja sogar im Preview-Bild hervorgehoben). Außerdem war auch ein schneller Check möglich, welches Abbild Google von der Website bereits gemacht hat und ob Änderungen bereits registriert wurden. Schade dass es diese Funktion anscheinend nun gar nicht mehr gibt.

Was ist eure Meinung dazu? Habt Ihr die Vorschaufunktion Instant Preview genutzt?

Duplicate Content bei unterschiedlichen Ländern gleicher Sprache

kommentieren

Internationale Webseiten und Onlineshops haben nicht selten ein Duplicate Content Problem. Gerade bei Ländern mit gleicher Sprache (z.B: Deutschland und Österreich) ist es meist viel einfacher die Texte und Inhalte einfach zu kopieren, als mit viel Aufwand eigene neue Inhalte zu erstellen.  Zum Beispiel wird ein Onlineshop-Betreiber, der einen deutschen Shop mit etlichen 1000 Produkten führt und nun einen weiteren Shop in Österreich mit dem gleichen Sortiment aufbauen möchte in den meisten Fällen das komplette System einfach 1:1 spiegeln. In vielen Fällen ist aus Ressourcengründen gar nichts anderes möglich. Ausreichend unique Content für Produkte zu erstellen ist ohnehin schon Aufwand genug. Im Ergebnis haben wir Duplicate Content in Reinform.
Weiterlesen: ‘Duplicate Content bei unterschiedlichen Ländern gleicher Sprache’

SEO-Campixx 2013
Mein persönlicher Recap

3 Kommentare

Die SEO Campixx 2013 war erwartungsgemäßg wieder ein super Event. Ich will mit meinem Recap nicht fehlen. Die Speaker waren wieder schon die letzten Jahre Herz der ganzen Veranstaltung. Ich konnte persönlich wieder ein paar Anregungen und Ideen mitnehmen. Und natürlich habe ich auf der Campixx 2013 wieder interessante Gespräche mit neuen Leuten und Albekannten führen.

SEO-Campixx 2013 Recap

SEO-Campixx 2013

Dieses Mal gab es zum ersten Mal den Next Level Day, der bereits am Donnerstag stattfand. Hier wurden alle Themen diskutiert, die über das Kernthema SEO hinausgehen. Von Guerilla Marketing über die Marketing Erkenntnisse Karl Kratz bis zum Thema Neuromarketing standen einige interessante Panels zur Auswahl.
Weiterlesen: ‘SEO-Campixx 2013
Mein persönlicher Recap’